elTIS-Online

elektronisches Teilnehmer InformationsSystem

Fortbildungsportal
Sachsen-Anhalt

  • Hallo, Gast!

Professionalisierung von Lehrkräften für die individuelle Förderung sprachlicher Kompetenzen im Anfangsunterricht (Kurs Deutsch) - Teil 1

Veranstaltungs-Nr.: 20E710020-01

Inhalt

Inhalte
Die Basiskompetenzen Lesen, Schreiben und Rechnen sind Voraussetzung und Handwerkszeug für das weiterführende Lernen der Schülerinnen und Schüler. Um individualisierte Lernprozesse unterstützen und begleiten zu können, benötigen Lehrkräfte ein Repertoire an didaktischen Grundlagen, praxistaugliche Lehr- und Lernmethoden sowie eine kritische Auseinandersetzung mit Lernmaterialien zur Differenzierung.
Auf der Basis der gewonnenen Einsichten werden die Teilnehmenden zur fachdidaktischen Reflexion des Anfangsunterrichts befähigt.
Die in den Seminaren und Workshops gewonnenen Erkenntnisse und Erfahrungen werden gezielt in der Praxis erprobt und reflektiert.

Organisation
Dieser Kurs ist Bestandteil des ESF-Projekts "Professionalisierung von Lehrkräften für die individuelle Förderung sprachlicher und mathematischer Kompetenzen im Anfangsunterricht". Von 2019 bis 2022 sind insgesamt 6 Fortbildungskurse (3 Deutschkurse und 3 Mathematikkurse) mit jeweils festem Teilnehmer_innenkreis geplant.
Im Schuljahr 2020/21 werden ein Deutsch- und ein Mathematikkurs dieser Fortbildung mit je 25 Teilnehmenden durchgeführt. Jeder Kurs umfasst ca. 80 Stunden innerhalb eines Schuljahres, welche auf sechs Zweitagesveranstaltungen aufgeteilt sind (vorrangig Freitag/ Samstag bzw. in den Ferien).

Allgemeine Informationen

Weitere Hinweise

Voraussetzung für die Teilnahme an Fortbildungen, die aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert werden, ist die Beantwortung einiger von der EU vorgegebener Fragen, die der Bewertung und Evaluation der jeweiligen Qualifizierungsmaßnahmen dienen. Hierbei werden zu Kursbeginn folgende persönliche Daten verpflichtend erhoben: Name, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht und Beschäftigungsverhältnis. Bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes wird zudem die siebenstellige Personalnummer erfragt (diese bitte bereithalten). Die datenschutzrechtlichen Bestimmungen werden eingehalten. Für Rückfragen hierzu stehen Ihnen Frau Dr. Engelmann (0345/77797-37 / christine.engelmann@sachsen-anhalt.de) und Herr Stary (0345/77797-44 / volkmar.stary@sachsen-anhalt.de) zur Verfügung.



Weiter zur Anmeldung >>



Letzte Änderung am 24.05.2020 - 20:12:34

Copyright © 2016 - Eltis-Online
| EWU Seminarverwaltung