elTIS-Online

elektronisches Teilnehmer InformationsSystem

Fortbildungsportal
Sachsen-Anhalt

  • Hallo, Gast!

Das Museum Synagoge Gröbzig als außerschulischer Lernort

Veranstaltungs-Nr.: 20L130058

Inhalt

Im heutigen Sachsen-Anhalt entstand vor über tausend Jahren die erste jüdische Gemeinde. Unsere Geschichte und Sprache ist ohne die jüdische Tradition nicht denkbar. Aber, was ist die jüdische Tradition? Und warum gibt es sie nicht nur in Halle und Magdeburg?
Der historische Museumskomplex in Gröbzig mit Synagoge, Kantorhaus, Schule, Friedhof und mehr lädt zur Zeitreise in eine jüdische Gemeinde in Anhalt ein. Als besonderer außerschulischer Lernort ist er das Herz unserer Workshops zum Anfassen, aber er ist auch viel mehr. Das Museum Synagoge Gröbzig bietet vor allem Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften an, die heutige jüdische Lebenswelt dahinter zu entdecken. Was sind die jüdischen Feiertage, Bräuche, Religion und Kultur? Oder, wie sieht der eigene Name auf Hebräisch aus? Die angebotenen Workshops sind zielgruppen- und passgenau konzipiert und werden in dieser Fortbildung vorgestellt.

Allgemeine Informationen



Weiter zur Anmeldung >>



Letzte Änderung am 14.04.2021 - 18:12:44

Copyright © 2016 - Eltis-Online
| EWU Seminarverwaltung