elTIS-Online

elektronisches Teilnehmer InformationsSystem

Fortbildungsportal
Sachsen-Anhalt

  • Hallo, Gast!

Professionalisierung von Lehrkräften für die individuelle Förderung mathematischer Kompetenzen im Anfangsunterricht – Teil 1

Veranstaltungs-Nr.: 21E710021-01

Inhalt

Inhalte
Die Basiskompetenzen Lesen, Schreiben und Rechnen sind Voraussetzung und Handwerkszeug für das weiterführende Lernen der Schülerinnen und Schüler. Um individualisierte Lernprozesse unterstützen und begleiten zu können, benötigen Lehrkräfte ein Repertoire an didaktischen Grundlagen, praxistaugliche Lehr- und Lernmethoden sowie eine kritische Auseinandersetzung mit Lernmaterialien zur Differenzierung.
Auf der Basis der gewonnenen Einsichten werden die Teilnehmenden zur fachdidaktischen Reflexion des Anfangsunterrichts befähigt.
Die in den Seminaren und Workshops gewonnenen Erkenntnisse und Erfahrungen werden gezielt in der Praxis erprobt und reflektiert.

Organisation
Dieser Kurs ist Bestandteil des ESF-Projekts "Professionalisierung von Lehrkräften für die individuelle Förderung sprachlicher und mathematischer Kompetenzen im Anfangsunterricht". Der Kurs umfasst ca. 80 Stunden innerhalb des Schuljahres, welche auf sechs Zweitagesveranstaltungen aufgeteilt sind (Freitag/ Samstag). Interessenten melden sich zunächst nur für die erste Veranstaltung an (21E710021-01). Wenn die übrigen Veranstaltungsteile zur Anmeldung freigeschaltet sind, erhalten die Teilnehmenden eine Information. Für jede Zweitagesveranstaltung ist trotz fester Benutzergruppe nach Freischaltung eine gesonderte Anmeldung erforderlich (Anmeldefristen siehe elTIS-Veranstaltungsausschreibungen).
Je nach Pandemielage finden die Veranstaltungen im Präsenzformat oder als Onlineveranstaltung mit Video- und Homeofficesequenzen statt. Nähere Informationen dazu sind den Einladungen zu entnehmen, welche ca. zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn versendet werden.

Allgemeine Informationen

Weitere Hinweise

Teilnehmende Seiteneinsteiger_innen sollten in der Regel den Kompaktkurs „Pädagogisch-didaktische Einführung für Seiteneinsteigerinnen und Seiteneinsteiger“ absolviert haben. Voraussetzung für die Teilnahme an Fortbildungen, die aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert werden, ist die Beantwortung einiger von der EU vorgegebener Fragen, die der Bewertung und Evaluation der jeweiligen Qualifizierungsmaßnahmen dienen. Hierbei werden zu Kursbeginn folgende persönliche Daten verpflichtend erhoben: Name, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht und Beschäftigungsverhältnis. Bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes wird zudem die siebenstellige Personalnummer erfragt (diese bitte bereithalten). Die datenschutzrechtlichen Bestimmungen werden eingehalten. Für Rückfragen hierzu steht Ihnen Herr Stary (0345/77797-44 / volkmar.stary@sachsen-anhalt.de) zur Verfügung.



Weiter zur Anmeldung >>



Letzte Änderung am 14.04.2021 - 18:12:49

Copyright © 2016 - Eltis-Online
| EWU Seminarverwaltung