Einführung in die Pädagogik bei Beeinträchtigung des Hörens - Teil 1: Hörschäden im Kindes- und Jugendalter

Veranstaltungs-Nr.: 21L023003-01

Inhalt

Die Fortbildungsreihe richtet sich vorzugsweise an Lehrkräfte im Seiteneinstieg an Förderschulen sowie an Lehrkräfte ohne die sonderpädgogische Fachrichtung Hören.
Der Aufbau der Fortbildungsreihe orientiert sich am Konzept des Flipped Classroom und gliedert sich zwei Phasen:
In der ersten Phase (Inputphase) setzen sich die teilnehmenden Lehrkräfte im Selbststudium mit verschiedenen Aspekten der Pädagogik bei Beeinträchtigung des Hörens auseinander und bearbeiten hierfür entsprechende Aufgaben, welche von Frau Prof. Annette Leonhardt von der Universität München reflektiert werden.
Die zweite Phase (Verarbeitungsphase) erfolgt über digitale Präsenz. Das heißt, die digitale Veranstaltung wird über die Plattform Big Blue Button organisiert. Der entsprechende Link wird im Vorfeld an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer versendet.
Die Gestaltung der Veranstaltungen erfolgt durch Frau Prof. Annette Leonhardt von der Universität München. Inhaltlich werden vorangestellte Themen vertieft und individuelle Fragen zur schulischen Förderung von Schülerinnen und Schülern mit Beeinträchtigungen des Hörens diskutiert.
Übergreifendes Ziel der Fortbildungsreihe ist es, Lehrkräfte zu befähigen, individuelle Förderangebote zu entwickeln, die hilfreich sind, das Lernverhalten von Schülerinnen und Schülern mit Hörbeeinträchtigungen im Schulalltag zu unterstützen und so einen Beitrag zu einer effektiven Unterrichtsgestaltung zu leisten. Dazu bedarf es der Vermittlung grundlegender Kenntnisse über den Personenkreis und deren potenzielles Lernverhalten, über Möglichkeiten der pädagogischen Beurteilung (Diagnostik) und über aktuelle Orte und Organisationsformen, wo derzeit Bildung und Erziehung für diesen Personenkreis stattfindet.
Schwerpunkte der Fortbildungsreihe sind:
- Grundpositionen im Förderschwerpunkt Hören,
- Personengruppe und Förderbedürfnisse,
- Entwicklungsbedingungen und
- pädagogische Förderung bei Hörbeeinträchtigung.

Allgemeine Informationen

Weitere Hinweise

Die Teilnahme an der Fortbildungsreihe verpflichtet zur Teilnahme an allen Veranstaltungen! Nach Anmeldung erhalten alle teilnehmenden Lehrkräfte eine detailierte Übersicht zu den Themen und Terminen der einzelnen Veranstaltungen.




Aktualisiert am 27.09.2021