Pygmalion und seine Rezeption als fächerübergreifendes Jahrgangsprojekt

Veranstaltungs-Nr.: 23F2320004

Inhalt

„Fachspezifische Arbeits- und Betrachtungsweisen sind durch fächerverbindendes
und fächerübergreifendes Herangehen zu ergänzen und zu bereichern.“ (Grundsatzband Gymnasium 2022, S.19). Konkrete Konzepte für fächerübergreifende Projetarbeit sind aber an vielen Schulen noch Desiderate. Antike Mythen bieten hier viele Ansatzpunkte, von denen einige am Beispiel Pygmalions und seiner Rezeption präsentiert, diskutiert und erweitert werden sollen.
Idealerweise entsteht aus den Diskussionen ein musterhaftes Konzept auch für die Durchführung und Präsentation solcher Projekte.

Allgemeine Informationen

Downloads




Aktualisiert am 23.02.2024